Kistengrün

Zwischen zwei Regenschauern: Impressionen aus dem Balkongarten

Regen. Immer wieder Regen. Und so viel Wind. Irgendwie will der Frühling in diesem Jahr nicht so recht in Gang kommen. Zumindest fühlt es sich so an. Im Balkongarten tut sich aber schon ein bisschen was. 🙂

Ein Wassertropfen in einer Sonnenblume

Regen- statt Sonnenblume. Der Tropfen glitzert wie ein Diamant. 🙂

Ein Rundgang in einer Regenpause. Immerhin gibt es einiges Neues zu begucken.

Als sich am vergangenen Wochenende die Sonne blicken ließ, hab ich nämlich die Gunst der Stunde genutzt und den Balkongarten auf Vordermann gebracht.

Ich hab Erde gesiebt, neu gemischt und zum Bepflanzen in die Kisten und Kästen gefüllt.

Rucola, Möhren, Kräuter und essbare Blüten eingesät.

Mais und Bohnen gelegt.

Tagetes und Ananaskirsche pikiert.

Zwiebeln als Mischkultur gesteckt.

Den armen Salbei von Blattläusen befreit.

Den Thymian umgetopft.

Und ein bisschen auf- und umgeräumt.

Noch ist nicht alles perfekt, aber es wird. 🙂

 

Was jetzt noch zum Balkongarten-Glück fehlt…

Wenn nach den Eisheiligen Tomaten und Basilikum draußen bleiben dürfen, ist der Balkongarten für die kommenden Monate komplett. (Also wenn ich nicht zufällig noch über etwas stolpern sollte, was ich schon immer mal haben wollte…)

Jetzt fehlt nur noch Sonnenschein! 🙂 🙂 🙂

Und davon bitte reichlich, damit die Saat aufgeht, die Jungpflanzen groß und stark werden und reichlich Insekten fliegen.

Außerdem würde ich mich echt freuen, wenn ich meine Mittagspause wieder im Grünen ohne Decke verbringen könnte.

Oder sogar draußen schreiben…! Das wäre herrlich!!! 🙂

Wie wär’s, lieber Petrus?!

Wir würden uns sehr freuen! 🙂

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook, Google+, Pinterest und  Instagram!

Mit dem Newsletter erfährst Du sofort, wenn ein neuer Beitrag auf Kistengrün erscheint. Die Registrierung dafür findest Du in der Seitennavigation.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

3 Kommentare zu “Zwischen zwei Regenschauern: Impressionen aus dem Balkongarten

  1. Pingback: Heute mal Unkraut: Von einer, die Brennnessel essen wollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.