Jetzt wird’s bunt im Balkongarten: In den Töpfen, Kisten und Kästen blühen nun  Borretsch, Rucola und & Co. Hier zeige ich euch die schönsten Blütenfotos der kistengrünen Woche.

Essbare Blüten im Balkongarten.

Essbare Blüten im Balkongarten.

Wie habe ich diesen Moment herbei gesehnt: Wenn sich die Blüten im Balkongarten öffnen, ist der Sommer endlich da! :-)

Zugegeben: Sommerlich war das Wetter in der vergangenen Woche nicht. Im Gegenteil: Grauer Himmel, heftige Gewitter und plötzliche Regengüsse wie aus Eimern – lieber Juni, das reicht jetzt mal, ja?!

Grund zur Klage habe ich aber nicht. Die Pflanzen haben die Unwetter gut überstanden.* So ein überdachter Balkon hat auch seine Vorteile… :-)

Daher bin ich echt froh, dass ich euch heute ein paar aktuelle Schnappschüsse von der bunten Pracht in meinem Balkongarten zeigen kann. Einige Blüten haben mich total überrascht, weil ich diese ungewöhnlichen Farben nicht noch nie gesehen hatte.

Ach ja, falls ihr euch wundert, dass keine Tierchen auf den Fotos zu sehen sind: Die bekommen demnächst ihre eigene Fotostrecke. ;-)

Viel Spaß und eine schöne Woche euch allen! :-)

Kistengrüne Grüße

Mel

*Im Gegensatz zu unserem Keller. Da haben wir uns nämlich zum ersten Mal nasse Socken geholt. Und einige Kisten, die dort standen, leider auch. :-(

 

Kistengrüne Woche vom 26. Juni 2016

[huge_it_gallery id=“29″]

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook und Google+.

Mehr Essbare Blüten

Kräuterbutter mit Essbaren Blüten

Joghurt-Dip mit essbaren Blüten

Sommersalat

Mehr Kistengrüne Woche 2016

Weniger – wird mehr!

Die Blaue Blume

Von Kletterpflanzen, Kübelgewächsen und einer #Kohlrabi2016-Kräuter-Kiste

Geschenke!

Von Blüten, Blättern und Beeren

 

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen!

Mel

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

7 Comments

Avatar

Giorgione · 26. Juni 2016 at 9:42 pm

Wow, bei Dir ist es aber WIRKLICH bunt geworden. Es sieht ganz anders aus als bei mir, aber ebenso schön und beeindruckend. Irre, diese Balkonvielfalt. Dass aber die erste Kampuzinerkresse letzte Woche anfing, das ist bei mir präzise so wie bei Dir, obwohl wir doch so viele unterschiedliche Voraussetzungen hatten. Genieße alles!
Herzlich
Giorgio

    Mel

    Mel · 27. Juni 2016 at 4:30 pm

    Das werde ich, lieber Giorgio!
    Ich bin auch immer wieder erstaunt, was sich aus so winzigen Samenkörnchen entwickelt. :-)
    Du hast ja bei Dir ein bisschen mehr Kontinuierlichkeit ( ;-) ) auf Deinem Balkon, aber ich finde, das hat auch was. Muss ja nicht jeder Balkon gleich aussehen! :-)
    Unsere Kapuzinerkressen haben sich offensichtlich abgesprochen, anders kann ich mir das nicht erklären. Du hattest ja klimatisch einen unglaublichen Vorsprung. :-)
    Dir einen wunderschönen Sommer auf Balkonien!

    Kistengrüne Grüße
    Mel

Avatar

Jacqueline · 27. Juni 2016 at 6:18 am

Sieht schön aus, deine Blütenpracht :) Mit den Unbekannten kann ich dir aber leider nicht weiterhelfen.

LG
Jacqueline

    Mel

    Mel · 27. Juni 2016 at 4:33 pm

    Vielen Dank, liebe Jaqueline!
    Ich denke, das klärt sich bestimmt noch mit den Unbekannten. Beim Büschelschön ging es ja neulich auch sehr schnell.
    Und wenn nicht, auch nicht schlimm. Dann bleibt dem Balkon ein bisschen was Geheimnisvolles. ;-)

    Kistengrüne Grüße
    Mel

Avatar

Tina · 30. Juni 2016 at 10:12 am

Es blüht so schön bei dir… wir waren gerade eine Woche im Urlaub und da haben sich ein paar Schädlinge wie Wollläuse und Blattlläuse in meinem Hochbeet breit gemacht… konnte zum Glück viele Kräuter retten. Bei mir fangen jetzt die Tomaten an zu wachsen, habe schon kleine Früchte dran…

    Mel

    Mel · 2. Juli 2016 at 4:20 pm

    Hallo Tina,

    mit Blattläusen habe ich in diesem Jahr so gut wie keine Probleme – auch dank der vielen Marienkäfer, die ich immer wieder entdecke. :-)
    Falls die Blattläuse so lästig sind, hier ein paar Tipps, um sie loszuwerden.
    Die Tomaten sind auch schon auf einem guten Weg bei mir – die Balkontomate zumindest. Bei den exotischeren Sorten habe ich eher die Sorge, dass sie demnächst das Balkondach durchwachsen. Die Pflanzen sind inzwischen fast zwei Meter hoch….

    Kistengrüne Grüße und viel Erfolg im Kampf gegen die Blattsauger!
    Mel

Kistengrüne Woche: Fertig machen fürs Saisonfinale! · 20. Januar 2017 at 2:33 pm

[…] Da blüht mir was […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: