Kistengrün

Kälteeinbruch im April

Gemütlich geht anders. Der April zeigt sich zum Ende hin von seiner eiskalten Seite: Hagel, eisiger Wind, fast frostige Nächte. Einigen Pflanzen in meinem Balkongarten kommt das aber sehr gelegen…

Hagelkörner im Balkonkasten mit Erde

Nein, das sind keine Riesensamen. Das ist Hagel im Kasten mit den essbaren Blüten…

Unglaublich, aber wahr: Ich kann ernten!

Das im milden Winter ausgesäte Gemüse hat es nun doch noch geschafft – und sich einen begehrten Platz auf meinem Teller verdient. 🙂

Die diesjährige Aussaat kommt dagegen nur schleppend bis gar nicht voran. Ich musste umplanen – aber seht selbst.

Viel Spaß! 🙂

Kistengrüne Woche vom 24. April 2016

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook und Google+.

Mehr Pflanzen ziehen

Der ideale Start ins Gartenjahr

Kistengrüne Woche: Alles grün macht der April

Die #Kohlrabi2016-Challenge

Anzuchtschalen im Test

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

5 Kommentare zu “Kälteeinbruch im April

  1. Pingback: Kistengrüne Woche: Von Blüten, Blättern und Beeren

  2. Pingback: Von Kübelgewächsen und einer #Kohlrabi2016-Kräuter-Kiste

  3. Pingback: Kistengrüne Woche: Die Blaue Blume

  4. Pingback: Kistengrüne Woche: Geschenke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: