Kartoffeln aus dem Sack

Oh, ich freu mich schon. Auf Brei. Auf Puffer. Auf einfach so in Schale. Mmmh… ich bin ein richtiger Kartoffel-Fan. Daher habe ihnen jetzt noch mal richtig was drauf gegeben. Was ich drauf gegeben habe? Erde und Kompost natürlich. Davon können die Knöllchen angeblich nicht genug bekommen. In den letzten Weiterlesen…

Ohne Titel

Ooops, das ging aber schnell. Am Wochenende dachte ich noch: Ich muss euch unbedingt erzählen, dass die Zuckerschote die ersten Blüten zeigt. Heute stellt sich raus: alles Schnee von gestern… Mist. Das wäre eine Geschichte gewesen. Exklusiv. Nur ihr und ich. Und die Zuckerschoten natürlich, die endlich blühen. Keine Bild, Weiterlesen…

Ganz schön (und) lecker

Es gibt Grünzeug, das fand ich bislang ok, aber auch nicht sonderlich super-lecker. Rucola, zum Beispiel. Inzwischen gehört der zu meinen Lieblingen auf dem Balkon. Und das nicht nur, weil er so schön blüht. Rucola ist nämlich total pflegeleicht. Bis auf ein bisschen Wasser und Sonne braucht er eigentlich nichts. Weiterlesen…

Sind Kürbisse schüchtern?

Die einen wollen es dunkel, die anderen lieber hell: Samen haben schon ganz eigene Vorlieben. Meine beiden Kürbisse sind aber echt speziell. Sie keimen nur, wenn die Vorhänge zugezogen sind. Ja, ihr habt richtig gelesen. Aber glaubt mir, ich habe gestern Morgen genauso gestaunt, als ich die Sonntagsonne ins Wohnzimmer Weiterlesen…

’s blüht!

Das Gute an einem überdachten Balkon ist, dass die Pflanzen trotz Regen lange blühen. Hier ein paar Fotos – allerdings ohne Hummeln. Die kommen zwar gern, sind aber leider kamerascheu. :-( Die Katzenminze hat es vor einigen Wochen schon vorgemacht – und sich beim Blühen so sehr verausgabt, dass sie Weiterlesen…

Anzuchtschalen aus Plastik und Pappe

Die perfekte Kinderstube

Wer gärtnert, experimentiert. Zwangsläufig, aber auch weil es Spaß macht. Und weil man wissen will: Was funktioniert? Für die Anzucht im Haus habe ich für mich eine Antwort gefunden: Plastikmüll geht am besten. Vor etwas mehr als vier Wochen habe ich meine ersten Samen in die Erde gepackt. Einige davon Weiterlesen…

Probieren geht über Pikieren

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum man junge Pflanzen pikieren soll? Damit sie mehr Platz zum Wachsen haben? Alles Quatsch: Damit Hobbygärtner gleich im Frühling was zu Naschen haben. ;-) Frisches Grün ist eeeecht verführerisch. Und lecker. Ob Minze, Goji-Beere oder Salbei – im Moment ist nichts vor mir Weiterlesen…

Jungpflanze Tomate im Blumentopf

Einzelzimmer

So langsam wird es eng auf der Fensterbank. Ein Dutzend kleine Blumentöpfe drängt sich dort dicht an dicht. Darin: Tomaten und Paprika. Und es werden noch mehr… Meine Güte, was habe ich gezetert und gezittert, gebangt und gehofft. Und nun hat das Tomaten-Paprika-Desaster wohl wirklich ein gutes Ende genommen. Zwölf Weiterlesen…

Zu geil für diese Welt?

Hach, dieser Salat. Der treibt mich noch in den Wahnsinn. Das ist wohl aber auch das Einzige, was er noch treiben kann. Denn mit dem Blätteraustreiben wird es wohl nichts mehr :-( Langer, dünner weißer Stängel, zwei klägliche Blätter – klarer Fall, sagt die Pflanzendoktorin, das sind geile Triebe. Wie Weiterlesen…

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: