Den ganzen Sommer über haben uns Blüten mit ihrer Pracht erfreut. #Blütenzauber war das Motto meiner ersten Blogparade, die nicht nur Blogger und Hobbygärtner zum Mitmachen animiert hat. Vielen Dank!

Schwebfliege auf Ringelbume

Eines meines liebsten Fotos des vergangenen Sommers: eine Schwebfliege auf der Blüte einer Gelben Wucherblume.

Pünktlich zum 1. September ist er da, der Herbst. Die Tage werden spürbar kürzer, der Regen häufiger und der Wind lässt die ersten bunten Blätter tanzen. Tschüss, Sommer! War zwar kurz, aber schön mit Dir! :-)

Wie schön – das haben einige von Euch unter dem Motto meiner ersten Blogparade #Blütenzauber in Wort und / oder Bild festgehalten. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben <3 <3 <3

Besonders hat mich gefreut, dass nicht nur Bloggerinnen und Blogger ihren #Blütenzauber teilen wollten, sondern auch Leserinnen und Leser von Kistengrün. Per E-Mail oder Facebook haben sie ihre Beiträge geschickt – sehr cool! Damit habe ich nicht gerechnet! :-)

Ich hoffe, dass die Blogparade euch noch einmal dieses herrliche Sommergefühl geben kann.

Viel Spaß beim Lesen und Träumen!


#Blütenzauber: Die Diva aus Hameln

Ein Beitrag, der mich auf diesem Weg erreichte, kommt aus Hameln. Andrea hat über mehrere Wochen hinweg den #Blütenzauber in ihrem Blumentopf festgehalten:

Tagetes-Andrea

Foto: Andrea

„Da sprießt endlich etwas“, schrieb sie Anfang August. „Nach der ganzen Kälte traut man sich nun endlich mal raus vor die Tür. Aber…

Foto: Andrea

Foto: Andrea

…leider hat der Sturm auch was kaputt gemacht: Stängel von der Sonnenblume geknickt. Deshalb…

Foto: Andrea

Foto: Andrea

… weiß ich nicht, ob hier noch jemand den Kopf rausstrecken wird. Die Blätter wachsen jedenfalls noch. Schauen wir mal…“

Foto: Andrea

Foto: Andrea

Die gute Pflege hat der Sonnenblume gut getan. Wie gut, erfuhr ich Ende August: „Die kleine Sonnenblumen-Diva wollte offenbar ihren ganz eigenen Auftritt – ohne die strahlende Sonne als Konkurrenz. Daher hat sie sich entschieden, pünktlich zur Regenwoche aufzumachen. Herrlich! (Ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet.) Und das alles trotz eines üblen Stengel-Bruchs, den ich als Blumen-Laien-Ärztin nur notdürftig versorgen konnte.“ Toll! :-)


Gedanken zur Blüte
Löwenzahn am Stein. Foto: Sabine

Foto: Sabine

Sabine von Blattcontor hat das Thema nicht nur von der gärtnerischen Seite her betrachtet. Herausgekommen ist ein Essay, in dem sie mit dem Begriff Blüte und seinen vielschichtigen Bedeutungen spielt. Ein kurzweiliger, lustiger und auch nachdenklich stimmender Text, den nicht nur Gartenfreunde lesen sollten! :-)


 

#Blütenzauber oder „Der Garten meiner Mutter“

Als Kind hatte Frauke jeden Morgen eine Mission, wenn sie im Garten ihrer Mutter unterwegs war: den Mohn wecken. Diese zauberhafte Schilderung hat mich daran erinnert, dass auch ich in jungen Jahren vielen Blüten auf die Welt geholfen hab – oder einfach nur wissen wollte, was in so einer Knospe drin steckt.

Und ich bin mir sicher, ich war / bin nicht die Einzige… :-)


 

Die Sonnenblume von nebenan
Sonnenblume. Foto: Dörthe

Foto: Dörthe

Wie gerade frisch erwacht wirkt auch die Sonnenblume, die meine Nachbarin Dörthe via Smartphone in mein E-Mail-Postfach zauberte. Auch sie musste etwas länger warten, bis der #Blütenzauber sich entfalten wollte. Dörthes Kommentar zum Bild ist so einfach wie treffend:  :-) Dem ist nichts hinzuzufügen.


 

Über die Harmonie des #Blütenzauber

Giorgio hat einen interessanten Aspekt des Mottos beleuchtet: Wie schaffe ich es, dass der  #Blütenzauber im Garten oder auf dem Balkon harmonisch wirkt und nicht einfach „nur“ bunt??? Ob zusammengewürfelt oder komponiert – ich finde die Blütenpracht in seinem Balkongarten einfach herrlich. :-)


 

Zwei Mal #Blütenzauber bei Kistengrün
Essbare Blüten

Essbare Blüten schmecken lecker im Salat und in selbstgemachter Kräuterbutter.

Ach ja, und auch ich habe mich dem Motto auf verschiedene Weise angenährt: mit einer Fotostrecke zu Wildblumen, die ich zufällig bei einem Ausflug entdeckte, und mit meinem liebsten Rezept dieses Sommers – Kräuterbutter mit Blüten.


Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! :-) Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst. Übrigens: Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook und Google+.

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen!

Mel

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

3 Kommentare

Avatar

Frauke Armschat · 9. September 2015 um 8:45 am

Ach das ist ja eine schöne Blütenzauber-Parade geworden. Schöne Texte und Biĺder! Danke schön, liebe Mel! „Frühjahrsluftige“ Grüße Frauke :-)

    Mel

    Mel · 11. September 2015 um 6:02 pm

    Liebe Frauke,
    das Kompliment gebe ich gerne weiter: Ich habe ja nichts Anderes gemacht als zur Blogparade aufzurufen. Das Lob und der Dank gebührt den Teilnehmern – und damit auch Dir! :-)
    Kistengrüne Grüße,
    Mel

Kistengrüner Jahresrückblick 2015 - Kistengrün · 30. Dezember 2015 um 9:12 am

[…] Kistengrün, die nicht nur Blogger und Hobbygärtner zum Mitmachen animiert hat. Vielen Dank für Eure Bilder und Gedanken, ich habe mich sehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: