Erntedankeschön

Es gibt Feste, die vergisst man im Laufe seines Lebens. Weil man irgendwie keinen Bezug mehr dazu hat. Erntedank ist so ein Fest. Dabei ist es ein schöner Brauch, um auf die Saison zurückzublicken und Danke zu sagen. Eine reiche Ernte hatte ich in diesem Jahr ja durchaus. Ganz weit Weiterlesen…

Tabula rasa

Nach noch nicht einmal zwei Stunden war alles vorbei: Mit viel Elan haben wir den Hinterhof geräumt. Zurück bleibt eine Betonwüste – und die Erinnerung an einen kistengrünen Sommer. Am Ende muste ich dann doch ein paar Tränen verdrücken. Mir tat es echt leid, dass die riesigen, schönen Paprika- und Weiterlesen…

Kürbisernte

Halloween hin oder her: Herbst ist für mich Kürbiszeit. Am liebsten mag ich den herrlich orangenen Hokkaido. Der schmeckt lecker und wächst so schnell, dass man ihm dabei fast zugucken kann. Am Wochenende habe ich ihn geerntet. Stolze 780 Gramm brachte der kleine Knubbel auf die Küchenwaage. Leider ein Einzelkind, Weiterlesen…

Sind Kürbisse schüchtern?

Die einen wollen es dunkel, die anderen lieber hell: Samen haben schon ganz eigene Vorlieben. Meine beiden Kürbisse sind aber echt speziell. Sie keimen nur, wenn die Vorhänge zugezogen sind. Ja, ihr habt richtig gelesen. Aber glaubt mir, ich habe gestern Morgen genauso gestaunt, als ich die Sonntagsonne ins Wohnzimmer Weiterlesen…

Anzuchtschalen aus Plastik und Pappe

Die perfekte Kinderstube

Wer gärtnert, experimentiert. Zwangsläufig, aber auch weil es Spaß macht. Und weil man wissen will: Was funktioniert? Für die Anzucht im Haus habe ich für mich eine Antwort gefunden: Plastikmüll geht am besten. Vor etwas mehr als vier Wochen habe ich meine ersten Samen in die Erde gepackt. Einige davon Weiterlesen…

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: