Für Pflanzennamen erste Sahne

Wer viel sät, kann auch viel vergessen. Zumindest geht es mir inzwischen oft so, dass ich im Eifer ganz vergesse, wo ich nun Rucola und wo essbare Blüten gesät habe. Mit diesen Pflanzenschildern gibt es jetzt keine Verwirrung mehr – und auch keine Ausreden. (mehr …)

Dosenschön

Blumentöpfe muss man nicht unbedingt neu kaufen. Mit ein bisschen Geschick lassen sich zum Beispiel Dosen in kleine, individuelle Pflanzgefäße verwandeln. Das spart Geld, erleichtert das schlechte Gewissen und macht vielleicht sogar noch ein paar junge Piepmätze glücklich. (mehr …)

Selbst geflochtene Augenweiden

Schmerzende Daumenkuppen und eine Blase am rechten Zeigefinger – beim Weidenflecht-Kurs am Wochenende waren meine Hände ganz schön gefordert. Aber die Mühe hat sich gelohnt: Ich bin nun stolze Besitzerin eines selbst geflochtenen Weidenkorbes und einer Rankhilfe für meine Balkonpflanzen. :-) (mehr …)

Samentüte

Ab in die Tüte!

Ende der Woche endet die Anmeldefrist für die diesjährige Samenrotation. Höchste Zeit also, das eigene Saatgut für den Postweg fertig zu machen. Und das heißt: Tütchen basteln! Viel Zeit habe ich ja leider derzeit nicht, um mir etwas Kreatives einfallen zu lassen. Schnell und einfach war daher in diesem Jahr Weiterlesen…