Ausnahmezustand

Eigentlich wollte ich euch diesmal mein derzeitges Lieblingsrezept für Kürbis verraten. Passt ja schließlich zum Herbst. Genauso wie Nachmittage auf dem Sofa mit Kuscheldecke, Wärmflasche und heißem Tee, weil es draußen so kalt, regnerisch und neblig ist… Oder zumindest sein sollte. Denn der November hat derzeit wohl keine Lust, immer Weiterlesen…

Erntedankeschön

Es gibt Feste, die vergisst man im Laufe seines Lebens. Weil man irgendwie keinen Bezug mehr dazu hat. Erntedank ist so ein Fest. Dabei ist es ein schöner Brauch, um auf die Saison zurückzublicken und Danke zu sagen. Eine reiche Ernte hatte ich in diesem Jahr ja durchaus. Ganz weit Weiterlesen…

Tabula rasa

Nach noch nicht einmal zwei Stunden war alles vorbei: Mit viel Elan haben wir den Hinterhof geräumt. Zurück bleibt eine Betonwüste – und die Erinnerung an einen kistengrünen Sommer. Am Ende muste ich dann doch ein paar Tränen verdrücken. Mir tat es echt leid, dass die riesigen, schönen Paprika- und Weiterlesen…

Déjà-vu, nur pink

Zwei Blüten – zwei Farben. Pink und weiß. Nanu, das habe ich doch schon irgendwo mal gesehen, dachte ich mir, als ich bei meiner allmorgendlichen Balkon-Runde bei den Wicken vorbeikam. Kommt euch das auch so bekannt vor? Genau: Das Ganz erinnert doch ziemlich an die Geschichte von den Radieschen Schneeweißchen Weiterlesen…

Inventur ll: Hinterhof

Was vom Balkon runter musste, landete natürlich im Hinterhof. Allen voran die Tomaten. Das hatte einiges Geschleppe und Geschiebe zur Folge – schließlich sollen sie wenigstens ein bisschen Sonne abbekommen… Ein mobiler Garten ist doch recht praktisch :-) 1 Birke 1 Bärlauch (wohnt unter der Birke, war aber eigentlich zuerst Weiterlesen…

Inventur l: Balkon

Der Balkon ist rappelvoll – höchste Zeit also für eine weitere Umräumaktion. Bei der Gelegenheit habe ich gleich mal Inventur gemacht. Einige Pflanzen haben es leider ja bald hinter sich… und werden dann durch neue ersetzt :-) 2 Wicken 4 Bohnen in einem Topf (der wandert aber noch in den Weiterlesen…

Welcome to the Jungle

Vielleicht war es ein Fehler, die Tomaten einfach mal das machen zu lassen, was sie wollen. Sie wollen nämlich nur Eines: wachsen – und das vor allem in die Breite. Inzwischen artet das tägliche Gießen zu einer Art senkrechtem Limbo aus. Ich gebe es ja zu: Sechs Kisten mit jeweils zwei Weiterlesen…

Schneeweißchen und Rosarot

Ein Garten steckt voller Geschichten. Es sind so viele, dass ich sie gar nicht alle erzählen kann. Eine will ich euch aber nicht vorenthalten: die Geschichte von Schneeweißchen und Rosarot. Die kennt ihr bestimmt noch nicht :-) Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Blumenkasten. Und in diesem Blumenkasten  Weiterlesen…

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: