Ich säe was, was du nicht siehst

Kein Garten ohne Kräuter. Das war mir letztes Jahr schon klar. Doch statt Oregano und Petersilie zu kaufen, ist diesmal selber säen angesagt. Wenn manche Samen nur nicht so verflixt unscheinbar wären… Und dann waren sie einfach weg. Samentüte aufgerissen, kurz zur Seite gelegt, um die Gartenhandschuhe auszuziehen, wieder aufgehoben, Weiterlesen…

Botanische Kuckucke

Nanu, was wächst denn da? Beim Frühjahrsputz auf Balkonien habe ich gestern einiges entdeckt. Aber manche Triebe sind mir ein Rätsel. Zum Beispiel die im roten Topf. Wo kommen die her? Die kenn ich gar nicht! Zwei hölzerne Stängel mit kleinen Knospen. Ein Büschel Halme, viel schmaler als Gras. Und Weiterlesen…

Frühlingserwachen

Vielleicht ist es Glück, vielleicht hat es die Natur so angelegt: Als ich heute den Balkon von den letzten Überresten des vergangenen Gartenjahres befreien wollte, warteten einige Überraschungen auf mich. Den letzten Wochen über gehörte der Balkon den Meisen. Erst zögerlich, dann vormittags zwischen halb zehn und halb zwölf hingen Weiterlesen…

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Ihr werdet Euch sicherlich fragen, wie ich grad in der Faschingszeit auf so eine Idee komme. Dabei ist diese Frage gerechtfertigt. Zumindest wenn es um eine meiner grünen Mitbewohnerinnen geht. Seit Wochen schon beobachte ich jeden Morgen –  manchmals auch am Mittag, aber jeden Fall auch am Abend – wie Weiterlesen…

Willkommen bei Kistengrün

Kistengrün ist ein privates Projekt – entstanden aus zwei Ideen, die ursprünglich nichts miteinander zu tun hatten. Gärtnern. Ein Blog schreiben. Gestern haben diese zwei Gedanken nun zueinander gefunden – dank einer lieben Freundin, der ich von meiner Gartenfantasie erzählt habe: unseren Hinterhof mit allerlei essbarem Grünzeugs bepflanzen. “Dann schreib Weiterlesen…

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: