#WERBUNG! Schaufel, Spaten und Rechen sind in einem Balkon-Garten eher unpraktisch. Aber es gibt so manche Gartengeräte, die man gut beim Gärtnern auf dem Balkon gebrauchen kann. Hier eine Übersicht.

Werbung Garden Gartengräte
Handschuhe, Blumenkelle und Gartenschere können beim Gärtnern auf dem Balkon helfen.

//Transparenzhinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Ich stelle gegen Bezahlung Produkte von Gardena aus dem Bereich City Gardening vor und verlinke auf die Webseite des Herstellers.//

Die Eisheiligen sind vorbei – und damit sollten auch die letzten frostigen Nächte bis zum Herbst erst einmal passé sein. Ist das tatsächlich der Fall, kannst du nun auch die frostempfindlichen Gewächse dauerhaft nach draußen pflanzen und den Balkon-Garten mit Gurken, Zucchini und Tomaten bestücken.

Grundsätzlich brauchst du ja nicht viel für deinen Mini-Garten auf dem Balkon. In der Regel genügen Gefäße, Erde, Wasser, Licht und eventuell etwas Dünger, damit die Pflanzen wachsen und gedeihen. So manches Gartengerät kann dir aber das Gärtnern auf dem Balkon sehr erleichtern – oder ist sogar unerlässlich. Einige Tools, die dir beim Balkon-Gärtnern helfen können, stelle ich in diesem Beitrag vor.

Blumenkelle

Natürlich kannst du Pflanzlöcher von Hand graben. Eine Blumenkelle kann das Buddeln im Kübel und Balkonkasten aber erleichtern. Sie ist sozusagen das Pendant zu Schaufel oder zu Spaten im Garten.

Werbung Gardena
Mit einer Blumenkelle lassen sich Pflanzlöcher schnell ausheben.

Mit ihr hast du in Sekunden ein Loch in die Erde gegraben, in das du dann Kräuter, Tomaten und Himbeeren setzen kannst. Und das, ohne dir die Hände schmutzig zu machen!

Handschuhe

Es gibt Gärtner*innen, die lieben es, in direktem Kontakt mit Pflanzen und Boden zu sein, in der Erde zu wühlen und über Blätter zu streichen. Andere wiederum mögen es nicht, Erde unter den Fingernägeln zu haben, wenn sie ihre Pflanzen setzen. Das kann ich gut nachvollziehen. Ich trage auch gelegentlich Handschuhe – insbesondere wenn ich im Anschluss noch einen Termin habe, bei dem die schwarzen Ränder eher unangenehm auffallen könnten.

Werbung Gardena Gartenhandschuhe
Gartenhandschuhe können gerade beim Arbeiten in feuchter Erde praktisch sein.

Daher nutze ich hin und wieder Handschuhe, wenn ich mit Erde hantiere und Blumen, Kräuter und Gemüse pflanze. Gartenhandschuhe sind recht praktisch, wenn man in feuchtem Substrat arbeitet. Sie liegen eng an und sind an den Handinnenflächen und an den Fingerkuppen mit Latex beschichtet. Das macht sie zwar nicht wasserdicht, aber immerhin wasserabweisend.

Gießkanne

Ist die Pflanze im Kasten, solltest du sie am besten sofort angießen. Überhaupt: Ohne Wasser geht nicht viel. Selbst wenn dein Balkon nicht überdacht ist, musst du regelmäßig gießen.

Gießkanne
Gießen ist im Balkon-Garten unerlässlich.

Denn der Regen, der vom Himmel fällt, allein reicht nicht aus, um Blumen, Gemüse und Kräuter zu wässern. Und anders als Gehölze oder Stauden mit langen Wurzeln im Garten können deine Pflanzen ja nicht auf Grundwasser zurückgreifen! Eine Gießkanne ist daher aus meiner Sicht ein unverzichtbares Tool im Balkon-Garten.

Gartenschere

Im Frühjahr verpasse ich Lavendel und Thymian gerne einen Formschnitt, damit sie nicht allzu sehr verholzen. Auch Obst tragenden Bäumchen und Sträuchern wie Himbeeren rücke ich mit einer Schere zu Holze. Dafür verwende ich keine Papierschere, sondern eine Gartenschere. Für den Balkongarten reicht eine einfache Schere häufig aus. Schließlich sind die Zweiglein, die wir kappen müssen, ja doch recht dünn.

Werbung
Mit einer Gartenschere kannst du zum Beispiel frischen Rosmarin ernten.

Wichtig ist mir allerdings, dass die Schere gut in der Hand liegt, gut schneidet und nicht so schnell stumpf wird. Auch ein leichtgängiger Sicherheitsverschluss ist nicht zu verachten. So kann ich die Gartenschere einfach schließen und sicher aufbewahren, wenn ich sie gerade mal nicht brauche.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Gardena entstanden. Daher ist er als Werbung gekennzeichnet.

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!


Mel

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: