Kistengrün

Melde dich jetzt für den neuen Kistengrün-Newsletter an!

Lange hatte ich überlegt, noch länger habe ich recherchiert und gebastelt. Aber jetzt ist (hoffentlich) alles startklar für den neuen Kistengrün-Newsletter!

Kistengrün-Newsletter

Ab sofort gibt es wieder einen Newsletter für Kistengrün.

Jede Woche Kistengrüne Post per E-Mail: Bis Mai diesen Jahres war das kein Problem.

Doch als das Ende der Übergangsfrist für die Umsetzung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) näher rückte und ich das Blog entsprechend anpasste, war ich mir plötzlich nicht mehr so sicher.

Denn der Anbieter, den ich bislang für den Versand nutzte, erfüllte in meinen Augen leider nicht die Bedingungen der DSGVO.

Und da mir der Schutz eurer Daten wichtig ist, beschloss ich, den Newsletter einzustellen – und mich auf die Suche nach einem neuen Anbieter zu machen.

 

Neuer Anbieter

Diese Suche hat sich leider ziemlich hingezogen. Denn diesmal wollte ich alles richtig machen. Letztlich habe mich nun für einen Anbieter aus Deutschland entschieden. Er verschickt jetzt die Neuigkeiten DSGVO-konform und (noch) kostenfrei.

Nach erfolgreichen Tests hatte ich schließlich vergangenes Wochenende den neuen Newsletter aktiviert und via Facebook und Twitter angekündigt. Viele von euch sind diesem Aufruf erfolgt und haben sich angemeldet. Darüber habe ich mich sehr gefreut!

Dummerweise hat mir dann aber die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht: Einige von euch schrieben mir, dass sie die Mail mit dem Bestätigungslink nicht erhalten hätten. Und ohne Bestätigung kein Newsletter!

Jetzt sollte das Problem gelöst sein.

Trotzdem meine Bitte: Bitte meldet euch noch mal an, wenn ihr keine Bestätigungsmail bekommen habt und diese auch nicht im SPAM-Ordner gelandet ist. Sollte das Problem weiter bestehen, schreibt mir bitte eine E-Mail.

Ist eure E-Mail-Adresse bereits registriert, bekommt ihr sofort eine entsprechende Nachricht vom System.

 

 

Neuer Newsletter

Übrigens: Der Newsletter wird nun auch ein bisschen anders aussehen. Anders als bislang werdet ihr nicht einfach nur automatisch benachrichtigt, wenn ein neuer Beitrag erscheint.

Ab sofort will ich den Newsletter von Hand zusammenstellen und ihn mit weiteren Beiträgen aus dem Blog ergänzen, die ebenfalls zum Thema passen.

 

An dieser Stelle sage ich schon mal vielen lieben Dank, dass ihr den Newsletter (wieder) abonniert!
Ich bin gespannt, wie euch das neue Konzept gefällt und freue mich auf euer Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.