Kistengrün

Herbst-Aussaat: Diese Gemüse, Kräuter und Blumen kannst du jetzt säen

Der Herbst ist normalerweise die Jahreszeit, in der viele die letzten Früchte ernten und den BalkonGarten winterfest machen. Es gibt aber noch einige Gemüse, Kräuter und Blumen, die du jetzt aussäen kannst.

Tagetes im Herbstlicht

In der Herbstsonne kommt die Blüte der Tagetes noch mal besonders schön zur Geltung.

Ich liebe den Herbst!

Mit seinem goldenen Licht und dem bunten Laub erwärmt er mir jedes Mal das Herz. Es gibt nichts Schöneres, als mit einer schönen Tasse Tee im BalkonGarten zu sitzen und die Sonnenstrahlen zu genießen.

Sicherlich: Der Herbst ist auch die Zeit, in der wir Abschied nehmen. Abschied von einem mal wieder tollen BalkonGarten-Sommer mit vielen neuen und vor allem leckeren Erfahrungen.

Aber so ganz ist die Saison noch nicht vorbei! Denn auch im Herbst kannst du noch einiges aussäen, das dir frisches Grün in den Wintermonaten beschert.

Gerade im BalkonGarten: Denn in der Stadt, zwischen den schützenden Häusern, wird es oft nicht so bitterkalt wie in einem Garten auf weiter Flur.

Sobald die Temperaturen aber gen null Grad Celsius sinken, geht auch auf dem Balkon so gut wie nichts mehr. Zeit also, den BalkonGarten winterfest zu machen und nach drinnen umzuziehen!

 

Kistengrüner Aussaat-Kalender für den Herbst

Also los geht‘s! Hier ist eine kleine Auswahl an Kräutern, Gemüse und Blumen, die du im Herbst noch direkt aussäen kannst – also von der Saatguttüte in den Kasten, die Kiste und den Blumentopf.

Asiatsalat im Balkonkasten

Asia-Salat kannst du gut im Herbst aussäen.

Vorab noch drei Hinweise:

  • Wie immer richtet sich die Liste nach den meteorologischen Jahreszeiten. Der Herbst beginnt also am 1. September und endet am 30. November.
  • Für den Überblick habe ich die Pflanzen pauschal einem gesamten Monat zugeordnet. Das ist sicherlich nicht in allen Fällen gärtnerisch korrekt – macht es mir aber einfacher. Und ich habe die Erfahrung gemacht: Das geht auch in den meisten Fällen gut! Zudem können sich die Jahreszeiten immer ein wenig verschieben: Manchmal kommt der Winter früher als gedacht, in anderen Jahren währt der Sommer ewig…
  • Ich verwende allgemeine Bezeichnungen wie Feldsalat, Petersilie oder Ringelblume. Oft gibt es aber innerhalb dieser Gruppen viele verschiedene Sorten. Manche von ihnen sollten spät, andere aber früh im Jahr ausgesät werden. Achte also darauf, dass du die richtige Variante aussäst!
Und nun: Viele Freude beim Aussäen!

 

Herbst-Aussaat: Gemüse

Weiße Blüten des Winterportulaks

Auch die weißen Blüten des Winterportulaks sind essbar.

September

Asia-Salate, Feldsalat, Mangold, Pak Choi, Pflücksalat, Radieschen, Rauke, Rucola, Senf, Spinat, Winterpostelein

Oktober

draußen: Asia-Salate, Feldsalat, Spinat, Winterpostelein

drinnen: Sprossen und Microgreen – zum Beispiel Alfalfa, Brokkoli, Buchweizen, Erbsen, Hafer, Kohlrabi, Kresse, Mungbohne, Senf, Radieschen, Rettich, Senf, Sesam, Sonnenblumen, Weizen

Immer Sprossen-Saatgut verwenden!

November

draußen: Winterpostelein

drinnen: Sprossen und Microgreen – zum Beispiel Alfalfa, Brokkoli, Buchweizen, Erbsen, Hafer, Kohlrabi, Kresse, Mungbohne, Senf, Radieschen, Rettich, Senf, Sesam, Sonnenblumen, Weizen

Immer Sprossen-Saatgut verwenden!

 

Herbst-Aussaat: Kräuter

Einfache Kresse

Einfache Kresse kann man sowohl drinnen als auch draußen ziehen.

September

Kerbel (für nächstes Jahr), Kresse, Koriander, Petersilie (für nächstes Jahr)

Oktober

November

 

Herbst-Aussaat: Blumen

Narzissen

Auch Osterglöckchen wachsen im BalkonGarten.

September

Kornblume (blüht erst im nächsten Jahr), Phacelia, Ringelblume

Oktober

Krokus, Narzisse, Schneeglöckchen, Tulpe – alle für das Frühjahr

November

Krokus, Narzisse, Schneeglöckchen, Tulpe – alle für das Frühjahr

 

Hab ich was vergessen? Welche Gemüse, Kräuter und Blumen säst du noch im Herbst aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.