„Sei kein Frosch!“ sagt man gern Menschen, wenn sie sich nicht so zieren sollen. Aus fotografischer Sicht kann ich die Froschperspektive nur empfehlen. Hier die Bilder von einem etwas anderen Rundgang durch den Balkongarten.

Blick aus dem Hinterhof auf den Balkon

Es gibt Tage, da muss man die Welt einfach mal auf den Kopf stellen.

Die Perspektive wechseln.

Das Ganze aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Vor allem wenn man das Gefühl hat, dass einem der Himmel auf den Kopf fällt.

Oder zumindest die Decke…

So ging es mir neulich auch, als ich durch den Balkongarten strich. Inzwischen blüht und grünt es herrlich in allen Ecken. Und trotzdem konnte ich mich nicht so recht an der frühsommerlichen Pracht erfreuen. :-(

 

Gartenfotos aus der Froschperspektive

Was also tun?

Kamera schnappen und Fotos machen. Und dabei mal Frosch sein.

Ganz bewusst.

 

[huge_it_gallery id=“42″]

 

Das Ergebnis hat mich echt überrascht – und meine Laune schlagartig verbessert. :-)

Ich werd das also künftig öfter mal machen – und nicht nur wenn mir eine Laus über die Leber gelaufen ist.

Merke: Ein Frosch zu sein, ist in diesem Fall immer noch besser als zum Elch zu werden ;-)

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook, Google+, Pinterest und  Instagram!

Mit dem Newsletter erfährst Du sofort, wenn ein neuer Beitrag auf Kistengrün erscheint. Die Registrierung dafür findest Du in der Seitennavigation.

 


Mel

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

6 Kommentare

Avatar

Jörg · 11. Juni 2017 um 7:55 pm

Wunderschöne Fotos! :-) Prima, dass sie auch gegen Leberläuse helfen….

Liebe Grüße
Jörg

    Mel

    Mel · 12. Juni 2017 um 5:09 pm

    Vielen Dank, lieber Jörg! :-)
    Garten hilft gegen sehr viel, finde ich. Aber vor allem gegen Leberläuse. ;-)

    Kistengrüne Grüße!
    Mel

Avatar

Kathreen von "Mach mal" · 12. Juni 2017 um 9:43 am

Wer hätte gedacht, dass Frösche so eine tolle Sicht auf die Welt haben? Die Bilder find ich super, gute Idee! Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

    Mel

    Mel · 12. Juni 2017 um 5:12 pm

    Toll, nicht?
    Ich bin auch ein bisschen neidisch, liebe Kathreen. Muss ich öfters mal machen – macht echt Spaß. :-)

    Kistengrüne Grüße!
    Mel

Avatar

Ye Olde Kitchen · 14. Juni 2017 um 6:45 am

Liebe Mel,
eine wirklich schöne Idee. Das werden wir glatt aufgreifen und auch einmal ausprobieren. Gegen Leberläuse hilft ein bisschen Grün immer, das können wir absolut bestätigen. Wir haben uns vor einer Woche einen Garten angeschafft und den Leberläusen den Kampf angesagt ;-)
Ganz liebe Grüße in den Norden
Eva und Philipp

    Mel

    Mel · 23. Juni 2017 um 10:21 am

    Hallo ihr beiden!

    Macht das mal, mit dem von unten fotografieren! Ich hatte auch kurz überlegt, eine Blogparade daraus zu machen…
    Einen Garten! Wie schön! Dann könnt ihr euch ja mal so richtig austoben, herzlichen Glückwunsch! :-) Da bin ich mal gespannt, wir eure Erfahrungen damit sind.

    So oder so: Gebt Leberläusen keine Chance!!! :-) :-) :-)

    Ganz viele kistengrüne Grüße gen Süden!
    Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.