Eine Saatgut-Börse ist eine tolle Möglichkeit, um mit anderen Hobbygärtnern Pflanzensamen zu tauschen. So könnt ihr kostenlos für mehr Vielfalt in eurem Garten oder auf eurem Balkon sorgen. Den ein oder anderen Tipp gibt es gratis noch dazu. 

Auf einer Saatgut-Börse beschriftet eine Frau eine Tüte mit Pflanzensamen.

Samen abfüllen und Tütchen beschriften nicht vergessen!

Ich muss mich ja sehr zusammenreißen, wenn ich in einem Laden Pflanzen oder Saatgut entdecke. Schließlich habe ich inzwischen soviel, dass ich einen Schrebergarten bewirtschaften könnte.

An der Saatgut-Börse der Bremer Urban Gardening Initiative Ab geht die Lucie kam ich am Wochenende trotzdem nicht vorbei. Gucken und stöbern nimmt ja schließlich keinen Platz weg, dachte ich mir. :-)

Außerdem es macht immer wieder Spaß, nach außergewöhnlichen Pflanzensorten Ausschau zu halten. Oder nach weiteren Möglichkeiten, Saatgut aufzubewahren.

Ideen von der Saatgut-Börse

Meine selbst geernteten Pflanzensamen verstaue ich meist in Briefumschlägen. Rechnungen bekomme ich ja leider genug, so haben sie wenigstens noch nen positiven Nebeneffekt. ;-)

Briefumschläge mit Pfllazensamen in einer Box der Aktion FREIES SAATGUT FÜR ALLE

So ähnlich, nur nicht ganz ordentlich bewahre ich mein Saatgut auf.

Verschiedene Tüten mit Pflanzensamen liegen bei einer Saatgut-Börse auf einem Tisch.

Aber es gibt jede Menge Alternativen.

Fotodosen und gebastlete Tüten mit Pflanzensamen

Fotodosen zum Beispiel. Wenn jemand noch welche übrig hat, freue ich mich über Spenden! :-)

Gärtnerwissen austauschen

Neues entdecken ist aber nur ein Grund, warum ich solche Veranstaltungen mag. Noch viel schöner ist es, andere Gärtner kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Auch am Wochenende wurde eifrig über die Samentütchen hinweg diskutiert. Über Saatgewinnung und Anbauweisen. Über Sortenvielfalt und Bodenbeschaffenheit. Und natürlich übers Wetter und den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat. :-)

Falls ihr nun auch auf den Geschmack gekommen seid: Am Ende Artikels habe ich euch ein paar Links zusammengestellt. Vielleicht ist eine Saatgut-Börse in eurer Nähe dabei!

Viel Spaß! :-)

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! :-) Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook und Google+.

Mehr Saatgut-Börsen

Liste mit Saatgut-Börsen deutschlandweit

Standorte von Freies Saatgut für alle

Online-Tauschbörse Saatgut-tauschen.de

Pflanzensamen tauschen bei Facebook

Saatgut tauschen bei Google+


Mel

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

3 Kommentare

Pflanzen kaufen oder selber ziehen? · 4. Mai 2016 um 7:36 am

[…] Besuch auf der Saatgut-Börse […]

Kistengrüne Woche: Von Blüten und Früchten · 25. Juli 2016 um 5:04 pm

[…] Auf der Saatgutbörse […]

Saatgut tauschen: Aktuelle Tauschaktion und Saatgutbörsen · 27. Dezember 2018 um 9:34 am

[…] bei der KlimaWerkStadt. Selbst wenn du bei solchen Aktionen nichts zum Tauschen findest, lohnt sich ein Besuch auch aus anderen Gründen, finde […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.