Es ist vielleicht nicht die beste Jahreszeit, um noch mal schnell ein paar Pflänzchen zu ziehen. Aber besser jetzt als nie, habe ich mir gedacht. Und wenn sie es bei dieser Witterung schaffen, überleben sie alles. :-)

Erdbeeren_kistengruen

Erdbeerpflanzen im Balkonkasten.

Violettes Basilikum und Embiribiri vor dem Einpflanzen.

Violettes Basilikum und Embiribiri vor dem Einpflanzen.

Vor ein paar Wochen schon habe ich von ein paar Pflanzen Ableger genommen, weil sie mir besonders gefallen haben in diesem Sommer. Mit dabei:

ein Fruchtsalbei, weil er tierisch lecker im Salat ist,

fünf Violette Basilika Basilikums (?), weil Bienen und Hummeln es so lieben und die Pflanze eigentlich meiner Nachbarin gehört (ich habe nur ein paar Wochen lang plantgesittet),

ein Embiribiri, weil es roh super im Salat kommt und gekocht auch zu Mangold und Bohnen schmeckt,

ein Frauenmantel, weil die Nachbarin zu viel davon hatte und ich noch gar nichts,

sechs Erdbeeren, weil eine Freundin davon zu viel hatte und ich… ach, ihr wisst schon. :-)

Baerlauch_saeen_kistengruen

Buddeltag auf dem Balkon. Im Blumentopf sind schon Bärlauchsamen versteckt. :-)

Der Feldslat ist schon auf einem guten Wege :-)

Der Feldsalat ist schon auf einem guten Weg. :-)

Dazu habe ich dann noch eine gelbe Zwiebel, zwei Ingwerknollen und Knoblauch eingebuddelt, weil sie gekeimt hatten, sowie einen Kasten Feldsalat, einen Topf Bärlauch und eine Schüssel Rucola gesät. Aber bei den letzten Beiden bin ich mir nicht so sicher, ob das eine gute Idee war…

Egal. Jedenfalls habe ich mit dieser Aktion gehörig dem Sterben auf dem Balkon entgegengewirkt.

Und wenn alles nichts hilft: Ich hab noch ein paar Stängel Marokkanische Minze im Wasser, deren Pflanze ich bei der GAP abgegeben habe.

Aus Platzgründen.

Aber man kann ja nie wissen… :-)

Marokkanische Minze.

Marokkanische Minze.

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen!

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: