Kistengrün

Über Kistengrün

Mein Balkongarten: Knapp sechs Quadratmeter Fläche, aber immerhin mit Dach!

Mein Balkongarten: Knapp sechs Quadratmeter Fläche, immerhin mit Dach!

Kistengrün ist ein spontan im Februar 2014 entstandenes Projekt aus zwei Ideen, die ursprünglich nichts miteinander zu tun hatten: Gärtnern. Ein Blog schreiben. Wie diese Gedanken zueinandergefunden haben, erfahrt ihr hier.

Kistengrün ist ein Experiment.

Denn auch wenn ich auf dem Lande groß geworden bin und meine Eltern gleich zwei Gärten hatten: Mit Gemüseanbau hatte ich bislang wenig am Hut. Jetzt will ich wissen, wie es geht – und vor allem: was geht. In der Stadt. Auf engstem Raum. Auf der Fensterbank, auf dem Balkon oder im Hinterhof. Und nicht zuletzt: Was man aus der Ernte alles Leckeres zaubern kann.

Kistengrün ist schließlich ein grünes Projekt.

Ich verwende am liebsten Bio-Saatgut und Erde vom Recyclinghof, bepflanze ausgemusterte Kisten und baue allerlei aus Dingen, die sonst eigentlich im Müll landen. Das ist nicht nur günstiger, sondern macht auch Spaß. 🙂

Die Kerngedanken von Kistengrün hat unsere liebe Nachbarin Simone sehr schön eingefangen. Sie hat das Logo für das Blog gestaltet. Herzlichen Dank!!! 🙂

 

Vom bunten Leben auf dem Balkon

Spaß und Freude sind – neben Sonne und Regen – überhaupt die wichtigsten Faktoren bei Kistengrün.

Es ist unglaublich toll zu sehen, wie Samen keimen.

Hummeln dabei zu beobachten, wie sie wie trunken von Nektar zwischen unzähligen Blüten herumbrummeln.

Tomaten reifen zu sehen.

Oder die ersten eignen Bohnen zu ernten.

 

Aktuelle Impressionen von meinem Balkongarten findet ihr in der Rubrik Kistengrüne Woche.

Mehr über Kistengrün erfahrt ihr im Magazin der Gartenhaus GmbH.

Und mehr über mich in der Rubrik Grüner Journalismus. 🙂

 

Macht mit!

Klar geht nicht immer alles glatt, aber so ist das Leben. Und jeder Garten, selbst in dieser kleinen Form, ist ein Lebensraum. Daher: Probiert es einfach mal selber aus – und erzählt mir davon.

Schreibt einen Kommentar*, via Twitter, Facebook, Google+, Pinterest oder Instagram oder eine E-Mail an mel(at)kistengruen.de.

Ich freu mich auf eure Erlebnisse! 🙂

Kistengrüne Grüße

Mel

 

* Leider versuchen kommerzielle Anbieter, die Kommentarfunktion für Links zu Seiten mit gewerblichen Angeboten zu nutzen. Ich finde das sehr ärgerlich. Daher behalte ich mir vor, solche und ähnliche Links zu löschen.

 

Diese Seite gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du sie mit anderen teilst.

Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook, Google+, Pinterest und  Instagram!

Mit dem Newsletter erfährst Du sofort, wenn ein neuer Beitrag auf Kistengrün erscheint. Die Registrierung dafür findest Du in der Seitennavigation.

 

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: