Kistengrün

Kräuter und Gemüse anbauen ab August

Wer im Frühling nicht sät, wird im Herbst nicht ernten“, lautet ein Sprichwort. Was für ein Unsinn! Natürlich gibt es Pflanzen, die ihr im August anbauen und sogar noch in diesem Jahr ernten könnt. Wenn ihr genug Platz habt…

Senf

Senf ist nicht nur ein Gründünger. Die Blätter schmecken auch lecker!

Bislang dachte ich immer: Ein Balkongarten ist eine Liebe für einen Sommer. Und wenn der Herbst kommt, ist Schluss. Ausmisten, einmotten, sauber machen – und das war’s dann bis zum nächsten Frühjahr.

Diesmal aber wird es anders: Ich fange noch mal von vorne an mit Säen, Pflegen und Ernten. Doch was soll es werden? Die Auswahl an Gemüse und Kräutern, die man jetzt im August noch aussäen kann, ist recht groß.

Und lecker. 🙂

 

Diese Gemüse könnt ihr ab August anbauen

Wem der Sinn noch nach Schnitt- und Pflücksalat steht, kann jetzt noch mal richtig loslegen. Ich habe die Kiste Pflücksalat allerdings gerade geräumt und freue mich auf was Neues.

Mangold

Spinat, zum Beispiel, Radieschen, Pak Choi oder Mangold.

Meinetwegen auch Feldsalat.

Auch Chinakohl und Herbstrüben wären eine Option – treffen aber nur bedingt meinen Geschmack.

 

Diese Kräuter könnt ihr ab August anbauen

Oder doch lieber ein paar Kräuter?

Sie sollten allerdings winterhart sein wie Winterportulak oder Sauerampfer.

Inkarnat-Klee ist eine Bienen- und Augenweide. 🙂

Von dem habe ich allerdings erst  im kommenden Frühjahr was – genauso wie von Löwenzahn, Dill, Kerbel oder Petersilie .

Ich könnte auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Senf gilt als Gründünger. Und die Blätter schmecken wirklich lecker – im Dip oder Salat. Oder ich tu den Bienen und Hummel noch etwas Gutes und säe herrlich blühenden Inkarnat-Klee oder Phacelia

 

Wählt das nächste Kistengrün!
Grüne Kiste

Welches Grün soll als nächstes in die Kiste?

Eine Kiste ist einfach zu klein!!! 🙁 Aber vielleicht muss ich ja nicht immer alles selbst entscheiden:

Spinat, Sauerampfer oder Feldsalat: Wer soll in die grüne Kiste einziehen?

Stimmt ab – als Kommentar unter diesem Artikel, auf Facebook, Twitter und Google+. Bis Samstag, 15. August 2015, 24 Uhr, könnt ihr wählen. Am Sonntag wird gesät!

Ich bin gespannt! 🙂

Update, 16. August 2015: Der Gewinner steht fest: Spinat ist das nächste Kistengrün! Vielen Dank fürs Mitmachen!

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! 🙂 Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst.  Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook, Google+, Pinterest und  Instagram!

Mit dem Newsletter erfährst Du sofort, wenn ein neuer Beitrag auf Kistengrün erscheint. Die Registrierung dafür findest Du in der Seitennavigation.

 

Leckeres mit Feldsalat, Sauerampfer und Spinat

Grüner Smoothie mit Spinat

Wintersalat

Rezepte mit Wildkräutern

Grüner Smoothie mit Feldsalat

 

Mehr zum Säen und Ernten

Salat pikieren

Pflücksalat ernten

Flaschenbrause

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

11 Kommentare zu “Kräuter und Gemüse anbauen ab August

  1. Mel Autor des Beitrags

    Update: Alle Votes zusammengerechnet liegt Spinat derzeit knapp in Führung vor Feldsalat… Bis Samstag habt ihr noch Zeit, das zu ändern – oder die Führung weiter auszubauen!

  2. Jörg

    Hi Mel,

    als großer Liebhaber des Feldsalat kann ich nicht umhin, einen letzten verzweifelten Versuch zu unternehmen, diesem köstlichen Grün, im Nordhessischen übrigens bekannt als „Nüsschen“, eine – ach, was sag ich – 100 Stimmen zu geben.

    Aber warum eigentlich? Ich werde (schon nächste Woche) meinen Nüsschen-Salat genießen, mit Schmand, Salz und Pfeffer! Und du wirst auf deinem langweilgen Spinat rumkauen, weil du dich auf windige BeraterInnen eingelassen hast. – Es wird dir ergehen wie Franco de Santo!

    P.S. Lädst du mich mal zu einer Spinat-Verkostung ein?

    Sportliche Grüße
    Jörg

    1. Mel Autor des Beitrags

      Tja, lieber Jörg,
      so leid es mir tut: Im Moment haben die „windigen Berater“ die Nase vorn: Spinat führt.
      Deutlich.
      Er könnte sogar mit absoluter Mehrheit ins Parlament in die grüne Kiste einziehen. So ist das mit Wahlen… Die bleiben übrigens schön demokratisch bei Kistengrün. Daher bekommst auch keine 100 Stimmen. Wenn Du aber noch 100 Stimmen organisieren kannst, sieht das anders aus… 😉

      Kistengrüne Grüße
      Mel

      PS: Ein Glas Spinat-Smoothie ist sicherlich drin für Dich. 😉

      1. Jörg

        Hi Mel,

        natürlich werde ich mich als fairer Verlierer zeigen. Leider konnte ich 99 weitere Stimmen finanziell nicht stemmen. Findest du nicht auch, dass Bestechung früher einfacher war?

        So schlecht die Menschen sind: Pflanzen scheinen mir eher unbestechlich zu sein! Was meinst du?

        Dein Angebot für das Smoothie nehme ich natürlich gerne an. Ich freue mich jetzt schon drauf. 🙂

        Loserliebe Grüße
        Jörg

        1. Mel Autor des Beitrags

          Hi Jörg,

          tut mir leid, aber der Feldsalat hat es leider nicht geschafft: Spinat hat gewonnen.
          Aber nicht traurig sein: Immerhin gibt’s ein Glas Smoothie. Und Feldsalat hast Du ja auf Deinem Balkon angesät, oder?

          Kistengrüne Grüße
          Mel

  3. Pingback: Spinat ist euer Kistengrün!

  4. Pingback: Kistengrüne Woche: Achtung, schießender Salat!

  5. Pingback: Kistengrüner Jahresrückblick 2015 - Kistengrün

  6. Pingback: Dieses Gemüse könnt ihr im Sommer aussäen und anpflanzen

  7. Pingback: Kistengrüne Woche: Fertig machen fürs Saisonfinale!

  8. Pingback: Im Balkongarten summt und brummt es - endlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.