Eine weitere „Kistengrüne Woche“ geht zu Ende. Neues gibt es diesmal vor allem an der Blumenfront. Und von einem rätselhaften Gast, der offensichtlich sehr hungrig ist.

[huge_it_gallery id=“6″]

 

Dieser Artikel gefällt Dir? Das freut mich! :-) Und ich freue mich, wenn Du ihn mit anderen teilst. Übrigens: Frisches von Kistengrün gibt es auch auf Twitter, bei Facebook und Google+.

 

Mehr Kistengrün

Blüten, Hummeln und ein Monster

Blogparade #Blütenzauber

Vertical Gardening

Du hast einen Fehler im Text gefunden? Dann sag mir doch bitte Bescheid. Einfach das Wort markieren, Strg + Eingabetaste drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen!

Mel

Mel arbeitet als freiberufliche Journalistin und hat ein Herz für grüne Themen. Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst.

4 Kommentare

Giorgio · 27. Juli 2015 um 6:07 pm

„Wer weiß, wie diese Pflanze heißt, die mein Geländer umrankt und so sonnengelb blüht?“
Das ist die „Schwarzäugige Susanne“!

    Mel · 27. Juli 2015 um 6:20 pm

    Stimmt!!!! Danke! Jetzt weiß ich auch endlich, wo meine angeblich blaue blühende Blume geblieben ist! ;-)

Kistengrüne Woche: Achtung, schießender Salat! · 23. August 2015 um 4:43 pm

[…] Aufgeblüht und angeknabbert […]

Kistengrüne Woche: Von der Blüte bis zur Reife · 27. Dezember 2018 um 10:35 am

[…] Aufgeblüht und angeknabbert […]

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: